Philosophie:

Die Waganowa-Methode

 

Agrippina Waganowa hat in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts die perfekte Durchbildung des Tänzerkörpers „erfunden“.

Maximale Leistungsfähigkeit, höchste Sprungkraft, Spannung, Haltung, Dehnung und – das ist das Wichtigste :

Die perfekte Anmut der Bewegung.

Nijinski, Nurejev, Haydee als TänzerInnen, Krenko, Spörli, Bejart als Choreographen: Keiner kann auf den Bewegungskanon verzichten. Aber auch die Zeitgenössischen wie Preljocaj, Bausch oder Malandain arbei(te)ten mit Künstlern, die den klassischen Tanz von der Pike auf gelernt haben.

Das klingt manchmal eintönig, immer wieder Plié, Tendu, Ronds de Jambes. Aber für die Variationen, die Pirouetten, die großen Sprünge ist es die Voraussetzung.

Es ist das reine Glück.

 

 

Angebot:

 – klassisches Ballett für alle Altersklassen –

 

Tänzerische Früherziehung

Hier lernen Kinder mit Händen und Füßen eine Geschichte zu erzählen! Außerdem wird die Motorik und Gestik spielerisch gefördert und sowohl tänzerisch als auch musikalisch geschult.

Klassiches Ballett für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Hier legen Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren die Basis für klassischen Tanz nach Waganowa und sollen Freude an Bewegung und Tanz erlernen.

Klassiches Ballett für Jugendliche ab 12 Jahren

Im Jugendballett werden Grundlagen für Muskulatur und Dehnung des Körpers erarbeitet und geschult. Dabei werden sowohl fortgeschrittene TänzerInnen als auch Neueinsteiger unterrichtet.

Klassisches Ballett für Erwachsene

Statt Fitnesscenter und Aerobic wird mit klassichem Tanz und Bewegungsstudien ein Gegenpol zum Alltag geschaffen. Gleichzeitig wird ein Ausgleich für Körper, Seele und Geist erarbeitet und die Muskulatur gestärkt.

Ashtanga Yoga & Kundalini Yoga

Yoga entspannt und zentriert. Außerdem ist es eine passende Ergänzung zum Ballettangebot. Durchgeführt werden die Kurse von unseren Kooperationspartnern - Agnieszka Samuel - Detlef Tiburg

Rücken- und Gesundheitsschule

Durchgeführt durch unseren Kooperationspartner "PraeVita" wird hier unter der Leitung von Winnifred König die Muskulatur und der allgemeine Gesundheitszustand behandelt und indivduell gefördert

 

Kontakt:

 

– Bachstraße 28 – 53115 Bonn (Musikerviertel) – 0228 656777 – info@ballett-bonn.de –